AGB

gehwaschen ©

Selbstbedienungs Waschsalon

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Das Betreten des Waschsalons und das Benutzen der Geräte geschieht ausschließlich auf Grundlage der folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten in der jeweiligen aktuellen Fassung und sind zusätzlich unter www.gehwaschen.de nachzulesen.

Dieser Waschsalon ist videoüberwacht und die Tür öffnet und schließt automatisch zu den angegebenen Öffnungszeiten. Es besteht kein Anspruch auf Herausgabe von Bildern im Schadensfall. Der Aufwand beim Waschsalonbetreiber muss bei Herausgabe ersetzt werden. Der Kunde erklärt sich mit Videoaufzeichnungen und deren Speicherung einverstanden. Foto-, Video-, Tonaufnahmen, Veranstaltungen und sonstige Aufzeichnungen oder sonstige Nutzung der Waschsalonräume, bedürfen der schriftlichen, persönlichen Genehmigung des Waschsalonbetreibers.

 

Ihr eigenes Risiko:

 

- Betreten des Waschsalons

- Benutzung der Geräte

 

Ihre Pflicht:

 

- vor dem Waschbeginn, Geräte auf Beschädigungen und Rückstände überprüfen

- das Waschen und Trocknen ist nur für Haushaltswäsche erlaubt

- für stark verschmutzte Wäsche, öl- oder fettverschmierte Wäsche und Tierdecke nutzen Sie

ausschließlich Maschine Nr.11

- die Angaben in den Pflegeetiketten der Wäsche muss von Ihnen in jedem Fall

beachtet werden

- bei Schäden den Waschsaloninhaber informieren (nutzen Sie die ausliegende

Nachrichtenkarte oder senden Sie eine Mail an info@gehwaschen.de)

- bei Havarie wählen Sie unverzüglich die Telefonnummer 01522-583 1699

- beseitigen Sie ihren eigenen Schmutz und Unrat sowie eventuelle Feuchtigkeit nach dem

Waschgang

- entfernen Sie Wäsche vom Vorgänger ordentlich auf der benutzten Maschine, falls diese

vergessen worden ist

- behindern Sie keine Kunden, die nur trocknen wollen

- achten Sie auf Ihre Kinder

- leisten Sie den Weisungen des Personals Folge

- beladen Sie die Geräte nur normal und locker, für Schäden an der Wäsche, die durch

Überfüllung auftreten, haften Sie selbst

- verwenden Sie weniger Waschmittel, durch hohe Technik ist weniger mehr

 

Nicht erlaubt:

 

- Kinder und Jugendlichen ist das Betreten des Waschsalons ohne Erziehungsberechtigten

untersagt

- das Mitbringen und Verzehren von Speisen ist untersagt

- der Genuss von Alkohol und anderen Rauschmitteln ist untersagt

- Rauchen im Waschsalon ist untersagt

- Tiere sind nicht erlaubt

- Fahrräder und Roller dürfen nicht mit in den Waschsalon genommen werden

- das Verwenden von scharfen Reinigern ist nicht erlaubt

- das Färben von Wäsche ist untersagt

- auf und an den Maschinen darf nicht gesessen und gespielt werden

- Waschen und Trocknen von sehr stark verschmutzter Wäsche, Tierdecken, Öl- oder

fettverschmierter Wäsche ist untersagt

 

Der Betreiber haftet nicht:

 

- bei Schäden durch falsche oder unsachgemäßer Benutzung der Geräte und

Maschinen

- für das Entwenden liegengelassener Wäsche

 

Sie haften:

 

- bei falscher, unsachgemäßer Nutzung der Maschinen und Geräte

- bei mutwilliger Zerstörung und Verschmutzung der Maschinen und der Räume

- bei Nichtbeachtung der unter "nicht erlaubt" aufgeführten Punkte

 

Im Falle eines zu klärenden Schadensersatzanspruches nutzen Sie die ausliegende Nachrichtenkarte und stellen dem Waschsalonbetreiber die Wäsche im Originalzustand zur Verfügung. Ein eventueller Schadensersatz kann nur nach Vorlage der originalen Kaufrechnung erfolgen, abzüglich der Abnutzung. Der Kunde übergibt die Wäsche an den Waschsalonbetreiber und erklärt sich einverstanden, dass die Wäsche von einem unabhängigen Sachverständigen untersucht wird. Die Kosten hierfür trägt der Kunde, wenn den Waschsalonbetreiber kein Verschulden trifft. Der Schadensersatz ist generell auf €100.- begrenzt.

 

Gerichtsstand, Berlin Juli 2015

 

 

 

General terms and conditions

 

Entry to the launderette and use of the machines is reserved exclusively on the basis of the following general terms and conditions (GTC) in the respectively applicable current version and are also available to read at www.gehwaschen.de.

 

This launderette is under video surveillance and the opens and closes automatically according to the opening times provided. The customer is not entitled to publication of images in the case of any damage. The expenses of the launderette operators must be compensated upon publication. The customer explicitly agrees to the video surveillance and the storage of these images. Photo, video, and sound recordings, meetings and other recordings or other uses of the launderette spaces require the express written permission of the launderette operators.

 

At your own risk:

 

-Entry to the launderette

-Use of the machines

 

At your obligation

 

-Before beginning a wash, please check the machines for damage and residue

-Both the washing and drying machines are only to be used for household laundry

-For very dirty laundry containing oil or fat and material used by animals, use only machine 11

-The information on the laundry care tickets must be observed by the customer at all times

-Upon any damage please contact the launderette owner (use the information cards available or send an email to

info@gehwaschen.de)

-Upon serious accident immediately dial the telephone number 01522-583 1699

-Remove dirt and possible dampness from the laundry

-If any laundry is left in the machine by previous users, please remove and place tidily on top of the machine

-Do not obstruct any customers that only wish to dry

-Mind your children

-Listen to all instructions given by the personnel

-Only load the machine to a normal and relaxed capacity, you are liable for any damage caused by overfilling

-Use less detergent. In higher functioning technology, less is more

 

 

Not allowed:

 

-Children and teenagers are prohibited from using the launderette when not accompanied by an adult

-Food is not to be brought in to or consumed in the launderette

-Consumption of alcohol and other narcotics is prohibited

-Smoking is prohibited in the launderette

-Animals are not allowed

-Bicycles and scooters are not to be brought into the launderette

-The use of pungent detergent is prohibited

-Colouring of laundry is prohibited

-The machines should neither be sat nor played on/in

-Washing or drying of exceptionally dirty laundry containing oil or fat and material used by animals is prohibited

 

 

The owner is not liable for:

 

-Damages caused by false or incorrect use of devices and machines

-The loss of any laundry left behind

 

The customer is liable:

 

-Upon false or incorrect use of devices and machines

-Upon wilful destruction and soiling of machines and the room

-Upon ignoring the points detailing that which is ‘not allowed’

 

In the event of damage claims, please use the information cards available and place the laundry in original condition at the disposal of the launderette operator. A possible claim can only be filed upon presentation of the original purchase receipt, less a deduction for wear and tear. The customer presents the laundry to the launderette operator and expressly agrees that the laundry will be inspected by an independent assessor. The cost for this will be met by the customer, if the launderette operator is found not at fault. Compensation claims are generally capped at 100 –euro.

 

Place of jurisdiction, Berlin, July 2015